14 Sep 2011

Schoen und produktiv

war unser Urlaub. Mr. H. und ich haben uns je 4 Tage Urlaub genommen und hatten dank Feiertag letzten Montag so richtig schoen frei. Ich durfte 9 Tage "bummeln" und er sogar 10, da er Montags neuerdings frei hat.
Nu waeren wir nicht wir, wenn in dieser Zeit nicht gleich wieder ein Projekt in Angriff genommen worden waere. Diesmal musste endlich die Kueche dran glauben! Yeahhhhhh! Und ich glaube, ich bin endlich so mutig und nehme nach 3 Jahren altbackener dunkler Eicheoptik endlich auch die Schraenke in Angriff (farbtechnisch). Ich weiss, ich weiss, das schreibe ich schon soooooooooooo lange ;o)!
Als erstes durfte die Arbeitsplatte dran glauben, mit Kratzer und Loechern uebersaet war mir diese schon lange ein Dorn im Auge (von der Hygiene mal abgesehen). Ueber der Spuelmaschine war sie so eingerissen, dass ich staendig mit Wollsachen haengengeblieben bin. Apropo Minna, die wird gleich auch ausgetauscht, da wir da sonst nicht mehr drankommen. Die Fliesen wurden anscheinend im Nachhinein verlegt und so konnten wir sie bisher nicht rausbekommen. Ohne das die Arbeitsplatte runter ist, geht nix...Wir haben uns nur eine ganz einfache bestellt, da wir das Haus nicht auf Dauer behalten wollen. Aber ein guter Ersatz fuer den alten Stromfresser mit verrosteten Koerben wird die neue Minna bestimmt sein. Zur Zeit kann ich nur Bilder vom laufenden Prozess posten, bis die Spuelmaschine da ist, ist erstmal "Baustop".
Weil Mr. H. der beste Ehemann ueberhaupt ist, bekam ich gleich noch aus Restplatten einen neuen Schrank gebaut. Wow, mit dem Kuechentresen zusammen hab ich so viel mehr Stauraum, trotzdem wirkt die Kueche "leichter".

 Platte mit lauter Loechern und Kratzern, igitt!


 das wird der neue Schrank

Um zu verhindern, dass wir 9 Tage nur "moddeln", haben wir uns 2 Naechte in einem "Bed & Breakfast" in St. Andrews gegoennt. Nur wir beiden alleine, ganz romantisch, ohne unsere geliebten Ableger. Das hatten wir schon lange nicht mehr. St. Andrews ist nicht weit von hier, wir wollten einfach "nur mal raus". Das B&B heisst Seahaven und ist super gemuetlich, aber trotzem modern. Liz, die Eigentuemerin, fuehrt ihr Business nach oekologischen Standard. Keine scharfen Reinger, Bettwaesche leinengetrocknet, keine Tierhaare oder andere Allergieausloeser und erst ihr Fruehstueck mit Bioprodukten, yummy! Das Wetter war gemischt, trotzdem haben wir es geschafft Kingsbrae Garden zu besuchen. Ausserdem waren wir im Schokoladenmuseum in St. Stephens, auch sehr yummy, da kostenlose Proben gereicht werden.
Zusaetzliche Bilder vom Urlaub und der Renovierung wie ueblich im Album (link rechts vom Text).

 unterwegs gesichtet

im Schokoladenmuseum

Briefkasten
 
 unser B&B

St. Andrews








Kingsbrae Garden





Ansonsten ist alles wieder beim alten. Die Kinder sind in ihren respektiven Lernstaetten mit dem Aneignen von Wissen beschaeftigt und ihre Eltern arbeiten, damit das Geld fuer meine ganzen Plaene verdient wird ;o).
Herbsteln tut es mittlerweile auch gewaltig, morgens isses noch ganz schoen frisch und abends ab 20 Uhr ist es ohne Licht im Haus richtig spukig...

5 comments:

  1. Sue, ein paar Tage mal ganz ohne Kinder, egal in welchem Alter, frischt die Ehe wieder auf! Schön, dass ihr euch dafür die Zeit genommen habt.
    Mit der Küche habt ihr euch ja was Schönes vorgenommen. Das Endergebnis kann sich sehen lassen! Vor allem die Vertäfelung zwischen den Schränken sieht klasse aus!

    LG Regina

    ReplyDelete
  2. Hallo liebe Sue,

    wie Regina schon sagte...sehr schöne Idee. Ich finde das Schild genial- muss mal bei uns fragen, ob ich mal den Hund durch die Waschstrasse laufen lassen kann :)))

    Liebe Grüße,
    Daria

    ReplyDelete
  3. Jo, sone kleine Auszeit muss mal drinne sein. Da werden müde Geister wieder munter, laach. Aber ihr seit ja immer inne Gänge mit irgendwas. Sind das da auf dem einen Busch Autoreifen, die bepflanzt wurden ?????? Ich glaub, ich brauch ne neue Brille.... LG Inge

    ReplyDelete
  4. Ja, ja Susanne und das Moebelruecken, das Renovieren und dekorieren.Das war ja schon immer der Susis liebstes Kind.
    Laenger als 2-3 Monate haelst Du es doch nicht aus und bekommst Entzugserscheinungen.
    Wenn ich 6 Richtige im Lotto habe mit entsprechend hohem Gewinn, darfst Du loslegen, Mr. H. bekommt dann auch einen Platz für sein Hobby. Die Bilder von Eurem Trip sind gut geworden.
    Ich bin auf das neue Outfit der Kueche gespannt.

    LG Mo

    ReplyDelete
  5. Liebste Sue,
    da habt Ihr schön recht, dass Ihr Euch eine kleine Auszeit nur zu zweit gönnt! Ist doch so, dass man nicht wirklich was von der freien Zeit hat (erholungstechnisch), wenn man zu Hause rumwerkelt! Ich bewundere Deinen Elan!
    GGGGLG, Bianca

    ReplyDelete